Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV)
Yoga auf Sylt!

Yoga auf Sylt - Für Fortgeschrittenere

Fortschritte machen natürlich besonders viel Freude, wenn man sie gemeinschaftlich erarbeitet und erfährt. Insofern sind die Yogalehrerinnen, die auch mit "festen" Gruppen arbeiten für Fortgeschrittene besonders attraktiv. Und eigentlich nehmen alle schon mal ausnahmsweise Gäste auf, wenn's zufällig gerade passt - oder wenn die Gäste regelmäßiger auftauchen. Unter anderem gehört Daniela Jopp mit ihrem kleinen, feinen Studio und einer groooßen Warteliste in Tinnum dazu, genauso wie Maren "Yogamaren" Schulz, die im Sommer auch offene Klassen für Spontane am Strand anbietet. Und im großen Studio "Syltfitness" gibt's genauso auch forderndere workshops wie regelmäßige Kurse mit wechselnden Lehrerinnen

Unser Tipp:
Tina ist da! Wie ein Lauffeuer geht es über die Insel, wenn die Ex-Sylterin Tina Molsen mal wieder in ihre heißgeliebte alte Heimat zurückgekehrt ist, um eine Woche lang an verschiedenen Orten Pranayama, Meditation, Yoga- und Pilates-Stunden zu geben oder einen workshop abzuhalten. Das tut sie in der Regel alle vier Wochen.

Dann gastiert sie im Hotel Rungholt in Kampen, im Hotel Stadt Hamburg in Westerland und/oder im Hotel Budersand in Hörnum. Und viele seufzen wohlig nach ihren so fordernden wie fördernden Einheiten; "Tina ist und bleibt einfach die Beste". Infos auf http://www.tinamolsen.de/start.html

  Für Sie ausgewählte Ferienwohnungen