Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV)
Sylt mit Hund

Ausgehen

Die allermeisten Restaurants auf Sylt sind hundefreundlich und auf vierbeinige Besucher eingestellt.

Bitte melden Sie Ihren Hund mit an, wenn er beim Essen dabei sein soll und sagen Sie gern dazu, wie groß er/sie ist oder welcher Rasse er/sie angehört, das erleichtert dem Personal die Platzierung.

Manche Restaraunts haben nämlich nur eine limitierte Anzahl hundetauglicher Tische, und achten auf Abstand, weil's sonst schlicht zu eng wird oder lautstarke Auseinandersetzungen oder Freundschaften unter dem Tisch geben könnte.

Und manche lassen mit Rücksicht auf Allergiker gar keine Hunde rein.

Im "Iismeer" in Wenningstedt dagegen gibt's übrigens sogar Eis für Hunde. Unkompliziert ist das Miteinander von Hundebesitzern und Hundelosen in der Regel auf den Außenterrassen und bei eher legeren open-air-Veranstaltungen, immer vorausgesetzt Fiffi entdeckt nicht regelmäßig den Salonlöwen in sich.

  Für Sie ausgewählte Ferienwohnungen