Silvester….

Silvester... Wir haben mal die üblichen Bräuche für Silvester zusammen gefasst: Zunächst freut man sich auf das Rummelpott laufen. Kinder erhalten reichlich Naschen und die Eltern reichlich „Kurze“. Natürlich vergessen wir nicht – wie die Spanier- stündlich eine Traube zu uns zu nehmen. ( Man soll sich immer wieder was Wünschen ) Wenn man dann wieder daheim ist freuen sich alle auf Fondue / Raclette essen. Auf dem Tisch darf die Deko nicht fehlen. Natürlich Klee mit einem Schornsteinfeger, sowie Tischfeuerwerk und Knallbonbons. Im Laufe des Abends dürfen natürlich auch die Berliner mit Marmelade nicht fehlen. Einer ärgert sich immer über den Berlinermit Senf. Eiserwaffeln / Eiserkuchen ist auch sehr bekannt. Wenn es denn endlich soweit ist, gehen alle raus. Stoßen um 00.00Uhr an. Großes Feuerwerk und viel Sekt und Champagner fließen. Nachdem es dann doch zu kalt draußen wird, freut man sich auf das Bleigießen – mal schauen was das neue Jahr für einen bringt. Im diesen Sinne wünschen wir allen Freunden und Bekannten einen guten Rutsch in das neue Jahr 2016! Ahoi von Sylt IMG_6943 (960x1280) IMG_7010 (1280x544)