Lichterzeit im Haus Lassen, ein Sylt das leuchtet, funkelt und glänzt.

Lichterzeit_Header_Final_785fc1c2b6

Magisches Licht überall. Stimmungsvoll und einzigartig. Die Wintersonne über mattglänzendem Meer, das Land frostig in Raureif- und Schilftönen. Die samtschwarze Nacht durchfunkelt vom Licht der Sterne und der Leuchttürme. Willkommen im Sylter Winterlicht.

Wenn es Abend wird: Stille. Nichts als das Rauschen des Meeres. Jetzt raus an den Strand, zum Nachtspaziergang. Die Fackel dabei, am Horizont das Funkeln der Schiffe, voraus das Blinken des Leuchtturms, im Bauch die Entdeckerlust, das Gefühl von Abenteuer. Am nächsten Tag wieder mitten hinein ins Leben. Zum Weihnachtsmarkt nach Keitum, Morsum oder Kampen, einen Punsch probieren, Gebäck naschen und sich auf den Abend freuen: ein Dinner im Kerzenschein oder beim Kaminfeuer ein Buch lesen.

So oder so. Sylt im Winter macht leuchtende Augen.


3 ÜBERNACHTUNGEN IM HAUS LASSEN

Angebot in der Lichterzeit 29.11. - 21.12.2014

Das Haus Lassen erleuchtet in bunten Farben zum winterlichen Kontrast des Nordens.

  • tägliches Frühstück inklusive Sekt und Lachs
  • jeden Freitag eine geführte Nachtwanderung von Kampen nach Westerland
  • ein Besuch in der Salzgrotte
  • ein Besuch in der Sylter Welle

ab 210,-€ pro Person für 3 Übernachtungen

Haus Lassen Boysenstraße 14 25980 Westerland Tel. +49 4651 929711 info@hauslassen.de www.haus-lassen-westerland.de